Jetzt anmelden: Digital Social Summit 2022

Am 29. & 30. März 2022 ist es wieder so weit: Der 4. Digital Social Summit öffnet seine virtuellen Türen und lädt die Zivilgesellschaft ein, das sozial-digitale überMorgen zu gestalten. Mit über 40 Sessions, zwei inspirierenden Keynotes, Panels, Praxis-Workshops und einem Politik-Talk deckt der #dss2022 die Vielfalt des Themas ab.

Verschwommen sieht man das Studio des Digital Social Summit 2021 durch zwei Kameras

Ob kleiner Verein oder große Stiftung, auf dem Digital Social Summit werden digitale Kompetenzen und Wissen vermittelt, auf Trends aufmerksam gemacht und gemeinsam mit der Zivilgesellschaft Richtungsdebatten zum Thema Digitalisierung im dritten Sektor geführt. Der Digital Social Summit 2022 findet als digitale Konferenz statt. Der Stream wird live und hybrid in Stuttgart produziert.

Es liegt in unserer Hand

Unter dem Thema „überMorgen” machen wir aus abstrakten digitalen Zukunftsbildern eine klare sozial-digitale Agenda. Die Pandemie hat in vielen Organisationen zu einer pragmatischen Digitalisierung geführt. Die Programmeinreichungen für den #dss2022 zeigen, dass die Zivilgesellschaft ein neues Level digitaler Praxis erreicht hat. Höchste Zeit, mit den neu erworbenen Kenntnissen die Zukunft zu gestalten.

Jeder unserer Schritte, von der Strategie über die Toolauswahl bis zu politischen Diskursbeteiligung entscheidet mit darüber, wie sozial-digital unsere Zukunft ist. Auf dem Digital Social Summit 2022 legen wir darum den Fokus auf die Details der digitalen Transformation und richten den Blick nach vorne: Wie gestalten wir heute nachhaltig unser digitales Morgen? Wie verstetigen wir die digitalen Prozesse, die wir bereits erreicht haben? Haben wirklich alle den Sprung mitmachen können? Wie setzen wir Digitalisierung sinnvoll und sozial gerecht ein für ein faires überMorgen?

Diese und viele weitere Themen diskutieren wir in unseren vier Themen-Tracks: # Digitale Kompetenzen # Gute Digitalisierung # Organisationskultur # Debatte

Das Programm erleben: Die Anmeldung

Zeitgleich mit dem Programm ist auch die Anmeldung für den Digital Social Summit gestartet. Drei Ticketarten sind verfügbar: Der kostenfreie Überblick, der Einblick oder der Fokus.

Mit der kostenfreien Option Überblick könnt ihr ausgewählte Programmpunkte der beiden Konferenztage im Livestream verfolgen. Mit den Bezahl-Optionen Einblick und Fokus taucht ihr tiefer in das digitale Programm ein und könnt den #dss2022 nach eigenen thematischen Interessen gestalten. Bei beiden Ticket-Optionen stehen zusätzlich zum Livestream fünf digitale Sessionräume offen. In jedem Raum finden jeweils sieben Sessions statt. Entscheidet ihr euch für das Fokus Ticket, könnt ihr zusätzlich zu den Angeboten im Livestream und den Sessions bis zu vier 90-minütige Praxis-Workshops buchen und noch tiefer in die Materie eintauchen.

Solidarischer Ticketkauf

Bei den Bezahl-Optionen Einblick und Fokus habt ihr die Möglichkeit, über den Mindestbeitrag hinaus ganz einfach einen höheren Betrag einzugeben. Mit diesem solidarischen Zuschlag unterstützt ihr Menschen und Organisationen mit geringen finanziellen Ressourcen bei dem Erwerb einer Bezahl-Option.

Organisationen und Personen mit Finanzierungsschwierigkeiten für ein Ticket können sich gerne melden: hallo@digital-social-summit.de.

Veranstalter:innen und Regionalpartner:innen 2022

Veranstalter:innen des Digital Social Summits 2022 sind: Baden-Württemberg Stiftung | betterplace academy | Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt | Robert Bosch Stiftung | Stiftung Bürgermut | Stiftung WHU | ZiviZ im Stifterverband

Regionalpartner:innen 2022: Schöpflin Stiftung | Vector Stifung | Carl Zeiss Stiftung | Intersectoral School of Governance BW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch  Logo DSEE