Plötzlich digital. Die Sprechstunde

Ihr habt ganz viele Fragen, weil plötzlich eure gesamte Zusammenarbeit digital abläuft? Kommt in unsere digitale Sprechstunde! Hier gibt es alle bisherigen Folgen zum Nachschauen.

Weisses Smartphone und weisses Headset liegen auf einer vergilbten Zeitung. Eingeblendeter Text: Plötzlich Digital. Die Sprechstunde. Jeden 2. Freitag, 11 Uhr. Ein Angebot von CorrelAid, GoVolunteer, openTransfer und D3 - so geht digital

Spätestens seit Corona-Zeiten müssen viele soziale Organisationen plötzlich von 0 auf 100 ins mobile und dezentrale Arbeiten kommen. Der Turbo-Digitalisierungsprozess wirft viele Fragen auf, auf die es Antworten braucht – schnell und passend zu den eigenen Herausforderungen und Bedarfen.  Dabei möchten wir euch helfen! Mit Plötzlich digital. Die Sprechstunde geben wir (CorrelAid, GoVolunteer, openTransfer und D3 – so geht digital) euch im zweiwöchentlichen Rhythmus Freitags um 11 Uhr einen virtuellen Raum, um gemeinsam mit anderen etwas Neues kennenzulernen.

Das erwartet euch

Mit unseren Digital-Expert:innen könnt ihr euch per geteiltem Bildschirm Kollaborationstools und weitere nützliche Programme gemeinsam anschauen und eure Fragen diskutieren. Wir bauen das Angebot laufend aus. Für jeden Termin könnt ihr euch kostenlos und bis zu 1 Minute vor der Veranstaltung anmelden.

Nächste Ausgaben

#35 Live aus Athen: E-Learning und Interview mit GFOSS

(15.10. | auf Englisch)

Die nächste Ausgabe von “Plötzlich digital. Die Sprechstunde” wird international! Wir sind in der griechischen Hauptstadt zu Gast und treffen uns dort mit Prodromos Tsiavos von der Initiative GFOSS – Open Technologies Alliance. Die zivilgesellschaftliche Organisation wird von 37 griechischen Universitäten und Forschungseinrichtungen getragen und befasst sich in ihrer Arbeit mit Open Source-Technologie, digitaler Partizipation, freiem Wissen und Bildung und der sozialen Ausgestaltung des digitalen Wandels. Im Livestream diskutieren wir mit Prodromos den Status Quo der Digitalisierung in Griechenland, die Rolle von Open Source-Ansätzen – und erhalten eine Einführung in ein Open Source-Bildungstool, das von GFOSS entwickelt wurde und in griechischen Schulen eingesetzt wird.

Wir freuen uns auf ganz viel Inspiration und Wissenstransfer von Athen nach Deutschland. Auch technisch geht der Schritt über die innereuropäischen Grenzen mit Neuem einher: Die nächste Sprechstunde wird nicht, wie gewohnt, als Zoom-Webinar stattfinden, sondern aller Voraussicht nach per Livestream auf unserer Website eingebettet werden. Genauere Informationen zum Ablauf folgen in den nächsten Tagen. Für den Direktlink könnt ihr euch bis dahin schonmal auf pretix anmelden – und euch am Freitag, den 15.10. einfach virtuell dazuschalten!

#36 Kollaborativ arbeiten mit Ether- und Cryptpad (29.10.)

Ende Oktober präsentieren euch Tool-Profi Johannes Grünecker von der AWO und D3-Aris Open-Source-Pads im Doppelpack. Zuerst führen euch die beiden durch das einfache und praktische Etherpad, mit dem ihr gemeinsam Texte schreiben könnt – um euch dann mit CryptPad eine sichere All-In-One Lösung näher zu bringen, mit der ihr eure digitale Zusammenarbeit auf’s nächste Level hebt. Von Kanban- und virtuellen Whiteboards über Tabellen und Präsentationen bis hin zum Online-Speicher lässt die End-zu-End verschlüsselte Suite CryptPad kaum einen Wunsch offen. Sicher zusammenarbeiten? Check!

#38 Vereinswesen meistern mit Clubdesk (26.11.)

Ihr habt nach ClubDesk gefragt – Karin Windt und Daniel Kohtes aus der #PlötzlichDigital Community haben geantwortet und angeboten, euch diesen Alleskönner zu zeigen. In dieser Ausgabe präsentieren sie uns die umfangreiche Vereinssoftware. Egal ob Mitgliederverwaltung, Website-Erstellung oder Buchhaltung – vom Sportverein über die Theatergruppe bis hin zum großen Tanker deckt ClubDesk alles rund ums Vereinswesen ab. Dabei ist die Software für kleinere Teams kostenlos verfügbar und die Daten werden DSGVO-konform und sicher in der Schweiz gespeichert. 

#39 Digitale Beteiligungsprojekte mit adhocracy + (10.12.)

Im Dezember zeigt uns Carolin Klingsporn von Liquid Democracy die von ihnen entwickelte Beteiligungsplattform adhocracy.plus. Auf der Plattform können NGOs und Initiativen, aber auch Kommunen Beteiligungsprojekte umsetzen – von einfachen Abstimmungen bis hin zur gemeinsamen Strategieentwicklung oder der Verabschiedung eines Bürgerhaushalts. Adhocracy + erlaubt es euch, unkompliziert aus einem Pool an Werkzeugen zu wählen: Brainstorming, interaktive Veranstaltungen oder Ideenwettbewerb – lasst eurer Phantasie freien Lauf. Zudem ist die Plattform auch noch Open Source, in Deutschland gehostet und kostenfrei.

Vergangene Sprechstunden ansehen

#34 Umfragen erheben und auswerten mit KoBoToolbox (anschauen)

Freitag, 01.10.21: In der letzten Ausgabe zeigte uns Frie Preu von CorrelAid, wie Datenerhebung mit der KoBoToolbox ganz Open Source funktioniert. Als Mischung zwischen Formular-Tools wie Google Forms und üppig ausgestatteten Programmen wie Surveymonkey oder Limesurvey bietet das von der Harvard University mitentwickelte Tool einen pragmatischen Kompromiss zur Datenerhebung für soziale Organisationen.

#33 Open Source-Videokonferenzen mit BigBlueButton (anschauen)

Freitag, 17.09.21: In Episode #33 von “Plötzlich digital. Die Sprechstunde” stellte uns Benjamin Holm von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gemeinsam mit seiner Kollegin Angelika Wall die Open Source Videokonferenz-Software BigBlueButton vor. Damit könnt ihr im Webbrowser Audio- und Videokonferenzen durchführen und habt analog zu Zoom und Co. zahlreiche Features, um die Videocalls zu gestalten.

#32 Team Chats in Open Source mit Mattermost (anschauen)

Freitag, 20.08.21: In der vergangenen Ausgabe zeigte uns Ingo Hinterding (Technologiestiftung Berlin, Digital vereint, Citylab) Mattermost. Damit könnt ihr ganz einfach miteinander im Team kommunizieren – auch wenn ihr an unterschiedlichen Orten seid. Im Gegensatz zum Klassiker Slack ist Mattermost dabei DSGVO-konform und kann bei Bedarf sogar auf eigenen Servern gehostet werden.

#31 Sommerspezial: gather.town live vom openTransfer CAMP (anschauen)

Freitag, 25.06.21: Vor der Plötzlich digital-Sommerpause zeigte euch Aris aus dem D3-Team, wie ihr mit gather.town angestaubten Online-Events neues Leben einhaucht. gather.town ist eine 2D-Welt, in der ihr per Avatar herumlaufen könnt und mit anderen Teilnehmenden per Audio und Video interagiert. Damit lassen sich verschiedenste Veranstaltungsformate interaktiv gestalten – und sorgen so für etwas Abwechslung in Bezug auf immer wiederkehrende Zoom-Meetings.

#30 Datenschutzfreundliche Webanalyse mit Matomo (anschauen)

Freitag, 11.06.2021: Website-Tracking steht wegen der Weitergabe von sensiblen Daten oft im Widerspruch zum Datenschutz. Mit Matomo stellte euch Dietmar Fischer von der Marketingagentur Argo Berlin ein datensicheres Open-Source Webanalyse-Tool vor. Denn: Mit Matomo könnt ihr mehr über eure Nutzer:innen erfahren, ohne Kompromisse hinsichtlich deren Privatsphäre einzugehen.

#29 Produktiv unterwegs mit Notion (anschauen)

Freitag, 28.05.2021: In dieser Episode teilte Jennifer Kosche, Geschäftsführerin der Social Media Agentur Room 707, ihre Erfahrung mit Notion und zeigte, wie ihr das Programm sinnvoll in eure Arbeit integrieren könnt. Auf den ersten Blick ein gewöhnliches Notiz-Tool, entpuppt sich Notion schnell als modularer Alleskönner und deckt von simplen Texten über Aufgabenverwaltung bis hin zu aufwendigen Dokumentationen viele Bedarfe ab.

#28 Prozessautomatisierung für soziale Organisationen (anschauen)

Freitag, 30.04.2021: In dieser Ausgabe führte euch Jörg Schüler, Gründer und Geschäftsführer der Digitalen Helden, in das Thema Prozessautomatisierung ein. Anhand einer extra ertellten Kampagne rund um eine fiktive Webinaranmeldung mit Klick-Tipp zeigte er, wie ihr einfach und unkompliziert Abläufe verselbstständigen könnt. Drumherum: Tooltipps für automatische Terminbuchungen und mehr.

#27 Suchmaschinenmarketing mit Google Ad Grants (anschauen)

Freitag, 16.04.2021: In Episode #27 gaben euch Dietmar Fischer und Luisa-Charlotte Becker von der Marketingagentur Argo Berlin eine Einführung in Google Ad Grants, ein Förderprogramm, mit dem gemeinnützige Organisationen kostenlos Werbeanzeigen und Kampagnen in der Google-Suche schalten können.

#26 Digitale Pinnwände mit Padlet (anschauen)

Freitag, 19.03.2021: Annika Salingré und Martin Kühnemund von der Methodenfabrik führten uns in die Tiefen des Tools Padlet ein und teilten ihre Tricks und Tipps zum Umgang mit der vielseitigen Plattform. Egal ob für die digitale Lehre, als Moodboard oder zum gemeinsamen Brainstormen – diese digitale Pinnwand solltet ihr kennen. 

#25 Plötzlich digital – live vom openTransfer CAMP #Zukunft – nachhaltig und digital (zum Nachbericht)

Freitag, 5.03.2021: In der 25. Ausgabe von #PlötzlichDigital waren wir bei unserem Schwesterprojekt auf dem openTransfer CAMP zu Gast. Wir warfen unser Spotlight auf die Session “Was ist gute (nachhaltige) Software?” und begleiteten Nicole Wolf (Kartoffelkombinat und Netzwerk Solidarische Landwirtschaft) bei ihrem kurzen Abstecher in die Tiefen bewusster Nutzung digitaler Anwendungen.

#24 Mitgliederversammlungen digital mit votesUP! (anschauen)

Freitag, 18.02.2021: Digitale Mitgliederversammlungen sind gerade für viele eine Herausforderung. In dieser Ausgabe von “Plötzlich digital. Die Sprechstunde” zeigte uns Sören Etler vom Peernetzwerk JETZT wie man diese mit dem ehrenamtlich in Deutschland betriebenen Tool votesUP! gut über die Bühne bringt.

#23 Anmeldemanagement und Tickets mit pretix (anschauen)

Freitag, 5.02.2021: Passend zum Start des diesjährigen Ticketverkaufs zeigten euch Annette und Brigitte vom Digital Social Summit, wie digitales Teilnehmenden- und Anmeldemanagement ganz simpel und Open Source geht: In der 23. Ausgabe von “Plötzlich digital” schauten wir uns den Ticket-Shop pretix an.

#22 Suchmaschinenoptimierung mit Yoast SEO
(anschauen)

Freitag, 22.01.2021: Dr. Karin Windt (webgewandt.de) ist Beraterin und Trainerin für Online-Marketing und Social Media-Strategien. In der 22. Ausgabe von “Plötzlich digital” erklärte sie, wie ihr eure Website in Bezug auf SEO (Suchmaschinenoptimierung) mit “Yoast SEO” optimiert. Mit dem Programm lassen sich auf WordPress-Seiten ganz einfach Metatexte mit Hilfe eines SEO-Plugins einfügen, sodass eure Internetpräsenzen auf Google leichter gefunden werden.

#21 Videobearbeitung mit Olive
(anschauen)

Freitag, 8.1.2021: In Ausgabe #21 von Plötzlich digital stellte Johannes von D3 das Open Source-Videoprogramm Olive vor und ging auf eure Fragen zu Videoschnitt und dem Zufügen von Musik und anderem externen Inhalt ein. Denn eigentlich sind die Grundlagen der Videobearbeitung gar nicht so schwer.

Plötzlich digital – die Weihnachtsausgabe auf dem openTransfer CAMP

In der Weihnachtsausgabe der #PlötzlichDigital am 11. Dezember waren wir zu Gast beim #openTransfer Camp Patenschaften. Das Team hinter der Sprechstunde – Berit, Julia, Frie, Johannes und Friederike luden in kleine Breakoutsessions ein, in denen wir unsere Tool-Learnings und Neuentdeckungen 2020 diskutierten – und offene Fragen und Bedarfe zu lösen versuchten. Einen Mitschnitt dieser Austauschrunden gibt es daher nicht.

#20 G-Suite nutzen – mehr als nur Mails
(anschauen)

Freitag, 27.11.2020 Ihr habt euch Themen gewünscht. Eine häufige Frage war: Wir nutzen die G-Suite beruflich, aber eigentlich doch nur für Mails und Kalender – da steckt doch mehr drin? Ja! Was, das zeigt uns Kai Gärtner, Projektmanager und zuständig für die IT am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin.

#19 Das digitale Whiteboard Miro (anschauen)

Freitag, 13.11.2020: Die Ausgabe fand im Rahmen des openTransfer Camps digital statt. Das Thema der Sprechstunde waren digitale Whiteboards, insbesondere das mächtige Kollaborationstool MIRO. Michael Metzger von der Online Facilitator Academy zeigte, wie man von kleinerem bis sehr komplexem Board seine Workshops interaktiv und strukturiert aufbereiten und moderieren kann.

#18 Kollaborativ Arbeiten mit WECHANGE (anschauen)

Freitag, 30.10.2020: Wenn Projektteams und Organisationen zusammenarbeiten, entsteht schnell eine große Ansammlung von unterschiedlichen Tools – digitale Clouds und Kalender, Kollaborationsanwendungen, Mail-Verteiler, usw. Der genossenschaftliche Open Source-Anbieter WECHANGE löst dieses Problem, indem eine Plattform angeboten wird, auf der die wichtigsten Tools integriert sind.

#17 So geht: Podcast mit Audacity
(anschauen)

Freitag, 16.10.2020: Für viele die beste Begleitung beim Zugfahren, Kochen, Putzen oder dem Spaziergang: Der Podcast! Mittlerweile nutzen auch immer mehr gemeinnützige Initiativen das Format um ihr soziales Wirken zu kommunizieren. Jasmin von CorrelAid Podcast Team zeigt euch wie ihr mit dem Open Source Tool “Audacity” eigene Audioinhalte bearbeiten könnt und somit die Grundlage für euren eigenen Podcast legt.

#16 Community Management mit dem Creator Studio
(anschauen)

Freitag, 02.10.2020: Gutes Community Management auf Social Media ist vor allem eins: Arbeit. Wer aber sowieso schon aktiv bei Instagram, Twitter oder den anderen Social Media Plattformen ist, viel Zeit und ehrliches Interesse für sein Thema hat, wird mit ein wenig Fleiß schnell belohnt. Dominique von GoVolunteer zeigt euch, wie ihr mit dem „Creator Studio“ auf Facebook und Instagram umgeht – und gibt praktische Tipps zum Nachmachen.

#15 Kollaborativ mit Nextcloud arbeiten
(anschauen)

Freitag, 18. September 2020: Gemeinsam am nächsten Antrag schreiben? Von unterwegs Zugriff auf die wichtigsten Dokumente? Gemeinsam Vorhaben und Projekte koordinieren? Datensensible Umfragen erstellen? Die Open-Source Lösung Nextcoud stellt eine etablierte Lösung zu proprietären Lösungen wie Dropbox, Drive o.ä. Anbietern dar. Tim Schrock (Koordinator für digitale Beteiligungswerkzeuge – Deutscher Bundesjugendring e.V.) stellt euch Nextcloud vor und gibt Tipps zur richtigen Handhabung.

#14 Bilder & Grafiken mit Canva bearbeiten und erstellen
(anschauen)

Freitag, 4. September 2020: Sebastian von D3 – so geht digital gibt eine Einführung in die Software Canva, mit der ihr für eure Organisationen ansprechendes Bildmaterial erstellen und in (fast allen) gewünschten Formaten veröffentlichen könnt. Sebastian startet mit einem Schnelldurchlauf durch die Funktionen von Canva und einigen Tipps und Tricks zur Anwendung, bevor eine Beispielgrafik erstellt wird.

#13 Eure Daten verstehen und visualisieren mit Tableau
(anschauen)

Freitag, 24. Juli 2020: Nina von CorrelAid gibt eine Einführung in die Visualisierungssoftware-Tableau, mit der ihr für eure Daten ansprechende und interaktive Dashboards erstellen und diese intern und extern teilen könnt. Die Session umfasst Hinweise zu Datenvisualisierungen im Allgemeinen, aber auch konkrete Tableau-Tipps zum richtigen Set-up.

#12 Kontakt- und Freiwilligenmanagement mit der ODOO Community Edition
(anschauen)

Freitag, 10. Juli 2020: Eine funktionierende Engagierten-/ Mitarbeiterverwaltung wünschen sich viele Organisationen. Lars von Start with a Friend berichtet von seinen Erfahrungen mit der ODOO Community Edition, den Möglichkeiten, die diese Plattform noch zu bieten hat (z.B. CRM) – und den Fragen, die man sich zuvor stellen sollte.

#11 Projektmanagement mit Asana
(anschauen)

Freitag, 26. Juni 2020: Projekte planen und verwalten, Aufgaben definieren und delegieren – was ist möglich mit dem Tool Asana? Berit von GoVolunteer stellt unterschiedliche Anwendungsbeispiele aus der Praxis vor.

#10 Öffentliche Dokumentationen mit Gitbook erstellen (anschauen)

Freitag, 12. Juni 2020: Frie von CorrelAid zeigt euch anhand der internen Doku von CorrelAid, wie ihr mit Gitbook eine öffentliche Dokumentation erstellen könnt und unter eurer eigenen Sub-Domain hosten könnt (z.b. doku.meineorganisation.de)

#9 Office 365 für die Zusammenarbeit nutzen (anschauen)

Freitag, 29. Mai 2020: Das Thema: Microsoft Office 365. Clara Holler von der DKJS zeigt euch, wie ihr damit in eurer Organisation arbeiten könnt.

#8 Barrierefreie Onlineworkshops (anschauen)

Freitag, 15. Mai 2020: Bei analogen Veranstaltungen gibt es ein wachsendes Bewusstsein für die barrierefreie Gestaltung von Workshops, Meetings und Co. – wie aber gelingt das – nicht nur – in Corona-Zeiten in der Digital-Version?

#7 HumHub: Ein Open Source Social Network Kit (anschauen)

Freitag, 8. Mai 2020: Eine Mischung verschiedenster Möglichkeiten zur Kollaboration in einer Art OpenSource Facebook, die auf eigenen Servern gehostet werden kann. Klingt super, oder?

#6 Informationssicherheit (anschauen)

Donnerstag, 30. April 2020: Passwortmanager, sichere Passwörter, VPN-Clients. Das “Was, wo, wie und warum?” stand im Mittelpunkt dieser Sprechstunde.

#5 Projektmanagement mit Trello (anschauen)

Freitag, 24. April 2020: Viele Karten, viele Funktionen, große Hilfe! In dieser Sprechstunde ging es um Trello. Die Sprechstunde fand im Rahmen des openTransfer Camp goes digital statt.

#4 So gestaltet ihr Onlineworkshops & Webinare (anschauen)

Freitag, 17. April 2020: Wie kann ich die Funktionen von Zoom und Co. und weitere Tools sinnvoll kombinieren, um gute Onlineworkshops zu ermöglichen?

#3 Videokonferenztools: So geht Zoom und Co. (anschauen)

Donnerstag, 9. April 2020: Jasmin, Sören und Karin zeigen, wie man selbst Videokonferenzen anbieten kann, welche Funktionen von Zoom wie genutzt werden können und welche Alternativen es gibt. Auch das Datenschutzthema wird aufgegriffen.

#2 Zusammenarbeiten in Microsoft Teams (anschauen)

Freitag, 3. April 2020: Rahel von CorrelAid teilt ihren Bildschirm mit euch und zeigt die Funktionen von Microsoft Teams. Das Programm bündelt Meetings, Anrufe und Teamarbeit an einem Ort.

#1 Das Chatprogramm für euer Team: So geht Slack (anschauen)

Freitag, 27.3.2020: So geht Slack. Frie Preu von CorrelAid nimmt euch per Bildschirmfreigabe ganz einfach mit in den Workspace von CorrelAid und zeigt, wie ihr in dem Tool eure Kommunikation strukturieren könnt, welche Funktionen Neueinsteiger:innen nicht sofort entdecken und welche Programme sich mit Slack gut kombinieren lassen.

Du bist Digital – Expert:in ?

Super! Du hast Lust dein Wissen im Rahmen der Sprechstunde an soziale Organisationen weiterzugeben? Perfekt! Dann bitte einmal hier entlang:


Dein Thema für die nächste Sprechstunde

Lass uns wissen, welches Thema dich derzeit umtreibt. Wir werden versuchen eine:n passende:n Digital-Expert:in für die Sprechstunde zu gewinnen.

Die Sprechstunde wird realisiert von CorrelAid, Go Volunteer, openTransfer, D3 – so geht digital und vielen Expert:innen, die kostenlos ihr Wissen zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Beiträge aus dem Magazin

D3 – so geht digital ist ein Projekt der     gefördert durch